SC UNION NETTETAL 1996 E.V.

Navigation

Union AH - Borussia Oedt AH 3:1

Union AH – Borussia Oedt AH endete 3:1


Am Samstag den 06.04. hatte man im heimischen Sportpark die Borussia aus Oedt zu Gast.


Das Spiel war von Anfang an sehr ausgeglichen, Chancen waren auf beiden Seiten Mangelware. So kam es, dass die Führung der Nettetaler aus einer Standardsituation resultierte. Nach einer Ecke in der 17.min kam der Ball am 5 Meter Raum zu dem gut aufgelegten Außen-Verteidiger Wolfgang van de Venn und dieser schob den Ball über die Linie. Die nicht unverdiente Führung der Hausherren.


Das Spiel plätscherte danach so dahin, beide Mannschaften fielen durch viele leichte Abspielfehler auf.

Nach einem Konter über Uwe Peters kam der Ball am rechten Sechzehner Eck zu Harry Offermanns, dieser ließ seinen Gegenspieler stehen und zirkelte den Ball unhaltbar in den linken Winkel. Mit dem Halbzeitpfiff gelang den Gästen aus Oedt nach einer Ecke, der Anschlusstreffer.


Mit 2:1 ging es in die Halbzeitpause.


Nach dem Wechsel wurde das Spiel der Hausherren besser, der Ball lief einige Male gut durch die eigenen Reihen.

Oedt kam nur noch selten vor das Gehäuse von Keeper Holger Gotzes. Die Gäste erzielten Mitte der zweiten Hälfte das 2:2, dies wurde aber vom guten Schiedsrichter nicht anerkannt, da der Ball vorher die Torauslinie überschritten hatte.

Auf der Gegenseite scheiterte Union einige Male, vor allem durch den eingewechselten Jörg "Wilbo" Wilken, am starken Schlussmann der Gäste.
Kurz vor Schluss gelang diesem aber noch das verdiente Tor. Nach einem langen Ball schob Wilken den Ball mit Hilfe des gegnerischen Abwehrspielers über den Keeper hinweg.


Dies war auch der Endstand.


Fazit: Union tat sich schwer, war aber dennoch der verdiente Sieger und hatte die bessere Spielanlage und die klareren Torchancen!


Aufstellung:
Gotzes - Müller, Hannes, Bunke, van de Venn -  Eruz, Mehring, Niethen, Peters - Przybyla, Offermanns


Bank: Wilken, Emre, S.Holz, "Pana", Reisch