SC UNION NETTETAL 1996 E.V.

Navigation

Union Nettetal Ü45 verliert in Süchteln

Union Nettetal Ü45 verliert 2-4 in Süchteln

Die Unioner begannen gut und erspielten sich die ersten Torchancen. Auch der Ballbesitz sprach für die Unioner.

Die Tore machten jedoch die Hausherren.

Auf dem tiefen Ascheplatz nutzten die Süchtelner im ersten Abschnitt 3 Ballverluste der Gäste im Spielaufbau und gingen mit einer 3:0 Führung im Rücken in die Pause. Es hätte auch gut und gerne 3:3 stehen können, aber sehr gute Einschussmöglichkeiten blieben u.a. durch Offermanns und Przybyla ungenutzt.

Im zweiten Abschnitt stand Union im Mittelfeld enger und war aggressiver in den Zweikämpfen. So ergaben sich zwangsläufig die Torchancen für die Nettetaler. Eine davon nutzte Marek Przybyla und drosch die Kugel unhaltbar rechts oben in die Maschen. Noch 20 Minuten waren zu spielen. Union drängte auf das 2:3, dadurch ergaben sich jedoch für den ASV Konterchancen.

Die Hausherren spielten einige Minuten vor dem Ende einen Konter gut aus und stellten den alten Abstand wieder her. 1:4.

In Gegenzug jagte Uwe Peters den Ball von der Strafraumgrenze rechts unten ins Tor der Süchtelner. Das 2:4 war jedoch zu spät. Kurz darauf war Schluss.

Fazit: Es war ein Duell auf Augenhöhe, was die Unioner jedoch im taktisch schwachen ersten Durchgang verloren.

Ballbesitz und Torchancen waren auf Seiten der Nettetaler zu verbuchen.