SC UNION NETTETAL 1996 E.V.

Navigation

SC Union Nettetal´s Alte Herren gewinnt 4-2 gegen Kaldenkirchen

Am vergangenen Samstag hatte die Altherrenvertretung von SC Union Nettetal die Alten Herren aus Kaldenkirchen zu Gast.


Das Nettetaler Lokalderby verspricht immer ein attraktives Spiel zu werden, so auch dieses Mal. Sofort nach Spielanpfiff zeigte sich der TSV Kaldenkirchen gewohnt druckvoll und erspielte sich einige Torchancen.

Im Mittelfeld gab Union zu viele Räume, sodass Kaldenkirchen sich Vorteile erspielen konnte. Union produzierte zu viele Fehlpässe und Kaldenkirchen ging durch einen Elfmeter und einen weiteren Treffer mit 2-0 in Führung.


Union kam in der ersten Halbzeit auch zu Chancen, die aber alle nicht genutzt wurden. Also ging der Gast aus K´kirchen mit einer 2-0 Führung in die Halbzeit. Union wechselte durch und erspielte sich mit frischen Kräften nach dem Seitenwechsel ein Übergewicht. Kaldenkirchen verlegte sich in der zweiten Halbzeit aufs Kontern, aber Unions 4er-Kette stand sicher. In der 60. Minute war es dann Sascha Holz der eine Flanke von Stoeppy mit einem schönen Kopfball zum 1-2 verwertete. Nur 5 Minuten später, wieder nach Vorlage von Stoeppy, erzielte Sascha Holz den Ausgleich. Und dann folgte der 3-2 Führungstreffer für Union, nach schöner Vorarbeit von Lars Wilbers, war es wieder Sacha Holz, der somit einen lupenreinen Hattrick erzielte. Kurz vor dem Ende traf Marek Przybyla noch zum 4-2, nachdem Sascha Holz den Ball erobert hatte. Nach dem Schlußpfiff waren sich beide Mannschaften einig, ein tolles Derby gespielt zu haben. Wir freuen uns schon jetzt aufs nächste Aufeinandertreffen.


Aufstellung:
Gotzes – Kefalas (46. L.Wilbers), Pferdehirt, Reisch, Bunke – Tugay (46.Pana), Przybyla, Tairi, Müller – S.Holz, Wilken