SC UNION NETTETAL 1996 E.V.

Navigation

Union AH - Kaldenkirchen Ü45 endet 5:2

Am 25.03.17 trafen unsere AH-Kicker auf die benachbarten Jungs aus Kaldenkirchen. Von der ersten Minute an schnürten Union´s AH den Gegner in dessen Hälfte ein.
Es wurde leider, trotz Windunterstützung, zu wenig über außen gespielt und man rannte sich an der gegnerischen Abwehr fest. In der 25. Minute fasste sich Uwe Peters ein Herz und drosch den Ball aus gut 20 Metern unhaltbar ins linke untere Eck. 1:0.
Jetzt fielen die Kombinationen leichter. Nach feinem Zuspiel von Abwehrchef Reisch zog wiederum Peters ab, Lars Utzenrath warf sich in die Schussbahn und fälschte den Ball unhaltbar für den Gästekeeper ab. So stand es 2:0 zum Pausentee. "Die FIFA schrieb das Tor, nach mehrmaligen Sichten des Videos, Utzenrath zu."
Im zweiten Abschnitt wurden die Kaldenkirchener stärker. Kurz nach der Pause fiel nach schönen Zusammenspiel der Gäste der Anschlusstreffer zum 1:2. Eine Bogenlampe überraschte "Hubi" Wagemanns im Tor.
Union ließ sich von dem Gegentor nicht beirren und stürmte weiter auf das Kaldenkirchener Gehäuse. Nach wunderbarem Doppelpass zwischen Przybyla und Tairi schloss Przybyla eiskalt ab, der alte Vorsprung war wieder da.
Das war Union aber nicht genug, angetrieben vom aufmerksamen Manni Holz netzte sein Sohn Sascha kurze Zeit später nach schönen Zuspiel von Harry Offermanns ein. Kaldenkirchen kam durch einen Konter zwar noch einmal auf 2:4 heran, aber im Gegenzug setzte Offermanns mit einem schönen Schlenzer in den rechten Giebel zum 5:2 den Schlußpunkt.