SC UNION NETTETAL 1996 E.V.

Navigation

DENNIS HOMANN WECHSELT NACH NETTETAL

 

Kurz vor dem Start der Saison-Vorbereitung hat der SC Union Nettetal noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Dennis Homann verpflichtet, der in den letzten vier Jahren beim Grenzland-Nachbarn 1. FC Viersen ein absoluter Führungsspieler war. 

Eigentlich hatte Homann nach Saisonende seine aktive Karriere beendet, doch dann zeigte er Interesse an einer neuen Herausforderung und ließ seine guten Kontakte zu Union-Coach Andreas Schwan spielen.

"Nach der Verletzung von Abwehrspieler Max Pohlig und dem damit verbundenen langen Ausfall haben wir uns dafür entschieden personell nachzulegen. Dennis Homann wird uns mit seiner Qualität sofort weiterhelfen und unser junges Team mit seiner Erfahrung sicherlich gut ergänzen", sagt Dennis Treker, Sportlicher Leiter des SCU. 

Der 33-jährige Homann bestritt bislang über 150 Landesliga-Spiele und stand zudem für TuRu Düsseldorf in 68 Oberliga-Spielen auf dem Platz.