SC UNION NETTETAL 1996 E.V.

Navigation

News

Internes Bambini-Testspiel bei strahlenden Sonnenschein

Am Samstag spielte unsere neu formierte zweite 2011er Mannschaft gegen unsere 2012er Bambinis.
Die 2011er traten mit Ihrem neuen Trainer Zeadin Ziberi und zahlreichen Kids, die ihre ersten Fußballerfahrungen machten zum Testspiel an.
Es entwickelte sich ein munteres Spiel, bei dem man sah, dass die 2012er deutlich länger zusammenspielen. Dennoch erspielten sich die 11er Chancen und konterten die 12er das ein oder andere Mal aus.
Am Ende gingen die beiden Spiele, bei denen das Ergebnis absolut zweitrangig war, verdient 6 zu 1 und 7 zu 3 für unsere Jüngsten aus.
Im anschließenden 7-Meterschießen gewann die neue Mannschaft von "Rambo" Ziberi klar, so dass alle Kids mit einem tollen Erfolg in das Osterwochenende starteten.

 

Hendrik Rouland kommt von Arminia Klosterhardt zur neuen Spielzeit nach Nettetal.

 

Starke Leistung in Unterzahl

Zu Gast war der Tabellenzweite aus Krefeld und die Vorzeichen standen unter keinen guten Stern, da leider aus verschiedenen gründen nur sechs (gespielt wird normal mit sieben) Spielerinnen zur Verfügung standen. Jedoch wollten unsere Mädels unbedingt spielen in Unterzahl und ohne Auswechselspielerin. Dafür schon mal großen Respekt. Das Spiel lief wie vermutet stark in unserer Hälfte, doch blieben unsere Mädels stets gefährlich mit dem ein oder anderen Konter. Als man schon kurz vor der Halbzeitpause war, fiel das 1:0 unserer Gäste. Wer dachte, dass in der zweiten Halbzeit unsere Mädels einbrechen würden, sah sich getäuscht. Zwar hatten die Krefelderinnen die besseren Chancen, aber eigentlich hätte nach gut zehn Minuten eine Spielerin aus Krefeld des Feldes verwiesen werden müssen. Nachdem Linda Geerlings alleine aufs Tor lief, konnte sie nur mit einem Foul gebremst werden. Aber die fällige Karte blieb aus. Am Ende stand das knappe 0:1, was nicht unverdient war aufgrund der vielen guten Chancen. Aber nochmal an die Mädchen die gespielt haben: Klasse Leistung! RESPEKT

Tolle Moral der D4

Am vergangenen Samstag hat unsere D4 das Nachholspiel beim Grefrather JSG in Oedt mit 4:1 verloren. Durch den Beginn der Ferien war bei uns die Spielerdecke sehr dünn, sodass wir mit nur einem Auswechselspieler angereist sind. Nach 5 Minuten musste verletzungsbedingt ein Spieler raus und waren somit für den Rest des Spiels ohne Auswechselspieler. In der Folge war es ein ausgeglichenes Spiel mit Tendenz für Union, die 2 klare Chancen vergaben. Durch den ersten nennenswerten Vorstoß haben die Grefrather direkt getroffen. Die Versuche den Ausgleich zu erzielen endete leider mit dem 2. und  3. Gegentreffer für die Hausherren.  
Durch taktische Umstellungen hat das Trainerteam dann in der 2. Halbzeit versucht die Grefrather noch weiter vom Union Tor wegzuhalten, was zunächst auch seht gut funtkionierte. Es waren wieder gute Gelegenheite vorhanden, nur das Tor wollte nicht gelingen. Eine kleine Unachtsamkeit reichte, und Grefrath führte 4:0! Moralisch zu einem ganz schlechten Zeitpunkt und man merkte unserer Mannschaft diesen Tiefschlag und die Belastung (keinen Auswechselspieler) an. Grefrath kam in den folgenden Minuten immer mehr zu Chancen. Sodass wir ein wenig Glück in dieser Phase hatten nicht höher in Rückstand zu geraten. Für die letzten Minuten kam noch mal die Kraft und die Moral zurück, die wir schon in der ganzen Saison sensationell finden. Und so kamen wir in der Schlussminute mehr wie hochverdient zu unserem Ehrentreffer. Fazit: Der Spielverlauf war für uns außerordentlich unglücklich - wir haben gut gespielt, haben uns aber dafür nicht belohnt. Die Mannschaft aus Grefrath hat in der 1. Halbzeit konsequent jeden Fehler von uns ausgenutzt. Der Mannschaft möchten wir für die tolle Moral und den Kampf gratulieren, das war wirklich Klasse!


G1 überzeugt beim Turnier in Niederkrüchten


Am heutigen Samstag reisten unsere 2011 Kids zum Turnier nach Niederkrüchten. Die Mannschaft zeigte sich wie schon am vergangenen Wochenende top motiviert und in bester Spiellaune. Gespielt wurde eine Hin- und Rückrunde gegen die Mannschaften vom 1. FC Viersen und Blau Weiß Niederkrüchten.
Am Ende konnten die Kids von Trainer Silvio Bachmann und Uli Heks 12 Punkte und ein Torverhältnis von 19:1 mit nach Hause nehmen.


Ergebnisse:


Union Nettetal - Viersen 2:0
Niederkrüchten - Union Nettetal 0:7
Viersen - Union Nettetal 4:0
Union Nettetal - Niederkrüchten 6:1

Erfolgreicher Spieletreff unserer Jüngsten in Kaldenkirchen

Bei herrlichem Frühlingswetter spielten unsere jüngsten Bambinis in Kaldenkirchen. Die Kids erwischten einen tollen Start und führten gegen den TSV Kaldenkirchen relativ schnell 3 zu 0. Mit zunehmender Spieldauer ließ die Konzentration merklich nach, so dass der TSV am Ende noch zwei schöne Tore gemacht hat. Im zweiten Spiel gegen Germania Geistenbeck gewannen unsere Minis souverän 8 zu 1.
Im letzten Spiel ging es gegen eine extrem spielstarke Mansschaft vom VFR Krefeld. Den schnellen Rückstand machte den Jungs nichts aus und sie kämpften sich mit tollem Einsatz und vielen gewonnen Zweikämpfen zurück ins Spiel. Dem verdienten 1 zu 1 durch einem Distanzschuss, folgte das 2 zu 1 für den VFR Krefeld. Kurz vor Schluss zielte ein Bambini ganz genau und schoss den Ball gegen den Innenpfosten, von wo er ins Tor sprang.

Ganz lieben Dank an den TSV Kaldenkirchen als Ausrichter, Germania Geistenbeck und dem VFR Krefeld für die tollen Spiele!

Ergebnisse:

SC Union Nettetal - TSV Kaldenkirchen 3:2
SC Union Nettetal - Germania Geistenbeck 8:1
SC Union Nettetal - VFR Krefeld 2:2

U19 Juniorinnen gewinnen verdient

Am vergangen Samstag hat unsere U19 gegen die Spielgemeinschaft SUS Schaag/Fortuna Dilkrath mit 6:1 gewonnen. Leider war die Spielgemeinschaft etwas dezimiert, eine Feldspielerin im Tor und dann auch noch in Unterzahl hat sich Union etwas schwer getan. Chancen gab es auf beiden Seiten, wobei wir diese konsequenter nutzten. In einem fairen Spiel bewiesen die Gegner eine sehr gute Moral. Leider haben wir im Anschluß gehört, das dies das letzte Spiel der Spielgemeinschaft war, den Trainern und Spielerinnen wünschen wir auf diesem Wege alles Gute. Das nächste Spiel wird wieder eine Herausforderung, Samstag um 16 Uhr beim Tabellenführer FC Viktoria Alpen.

Anbei zum Spiel eine Fotostrecke von Amafuma.com

www.amafuma.com/fotostrecken/sg-dilkrath-schaag-sc-union-nettetal-2017-18/sg-dilkrath-schaag-sc-union-nettetal-2017-18-1-3622