SC UNION NETTETAL 1996 E.V.

Navigation

News
Letztes Spiel für Richard Schmitz

35 Jahre aktiv für die Alten Herren
540 Spiele für den LSC und für den SC !! Union Nettetal
10 Jahre Vorsitzender (1990-2000) der Alt-Herren-Abteilung (auch wenn wir keine sind).
Spieler des Jahres 2010
hat fast alle Posten bekleidet (Vergnügungsausschuss, Kassenprüfer, Spielausschuss, Vorsitzender)
das erste Spiel bei den Alten Herren begann mit einem Eigentor
gestern hat er zum Abschied in das richtige Tor getroffen
zum Abschied gab es einen goldenen Schuh von den Kameraden.
 
        
 
 

C2 gewinnt Testspiel gegen die C2 der Sportfreunde Hamborn 07 e. V. mit 2:1 (1:0)

Am vergangenen Wochenende nutze unsere C2 die Zeit für ein Testspiel gegen den höher klassierten Gegner Sportfreunde Hamborn 07 e. V. (aktuell 7. der Kreisleistungsklasse Niederrhein). Bei hohen Temperaturen wurde das Spiel um 13:00 Uhr am Samstag, den 21. April 2018 auf der Christian-Rötzel-Kampfbahn angepfiffen. Nach fünf gespielten Minuten fand das Team von Marco Stenzel und Dennis Huth gut in das Spiel und konnte sich durch schnelles Umschaltspiel einige gute Torchancen herausspielen. Es wurde jedoch schnell deutlich, dass auch die Sportfreunde Hamborn 07 e. V. gut Fußball spielen können. Nach zwanzig Minuten pfiff der Schiedsrichter zur ersten kurzen Trinkpause. Durch eine taktische Umstellung des Spielsystems erspielte sich unsere C2 weitere gute Torchancen, bis dann in der 25. Spielminute das 1:0 erzielt werden konnte. So ging es dann auch in die Halbzeit. Hier wies das Trainerteam darauf hin, weitere konzentriert zu bleiben und auf das 2:0 zu spielen. Gesagt, getan! Kurz nach der Halbzeit, in der 40. Spielminute, erzielte unsere C2 ein sehenswertes Tor zur verdienten 2:0 Führung. Siegessicher lies die Konzentration im Spielaufbau nach, wodurch sich die Sportfreunde Hamborn 07 e. V. wieder ins Spiel kämpften. Belohnt wurden sie in der 54. Spielminute mit dem 2:1 Anschlusstreffer. Kurz darauf folgte eine letzte Trinkpause. Appellierend und motivierend legte das Trainerteam den Fokus auf ein kontrolliertes Aufbauspiel hin zu kurzen Passkombinationen. Dieser Plan ging auf. Unsere Mannschaft hat durch Ballstafetten und einstudierten Seitenwechseln das Spiel beruhigen und so am Ende für sich entscheiden können. "Wir sind glücklich, das Spiel gegen einen solch starken Gegner gewonnen zu haben und stolz auf die Mannschaft. Grundtugenden wie Einsatz, Wille und Teamarbeit wurden an den Tag gelegt. Zusätzlich freut es uns zu sehen, dass wir auf einem guten Weg sind, unsere gemeinsamen Ziele zu verwirklichen. Nun steht ein weiteres Testspiel an. Am Samstag, den 28. April 2018kommt der 1. FC Bocholt 1900 e. V. mit der C2 zur Christian-Rötzel-Kampfbahn (aktuell 3. der Kreisklasse Niederrhein). Das Spiel dient als Vorbereitung auf die dann folgenden Meisterschaftsspiele." Für den Endspurt in der Meisterschaft sowie die nächsten Testspiele drücken wir euch die Daumen. Weiter so!

Jugendabteilung
SC Union Nettetal 1996 e. V.

D3 siegt im Spitzenspiel 

Im Spitzenspiel der Staffel 4 traf am gestrigen Samstag die D3 des SC Union Nettetal auf die JSG aus Grefrath.
Ein richtungsweisendes Spiel in Sachen Meisterschaft.

Die Truppe um Trainergespann Cremers /Terporten stellte zur Überraschung aller auf einigen Positionen um und begann furios.
Dem Gegner wurde von Anfang kein Raum oder Möglichkeit gelassen ins Spiel zu kommen.
So entwickelte sich recht schnell ein einseitiges Spiel in dem die Union mit schnellem Kombinationsspiel sowie sehr schön raus gespielten Torchancen mit 2:0 in die Halbzeit ging.

Nach der Halbzeit erwartete die Truppe aus der Seenstadt Gegenwehr der Grefrather.
Die blieb jedoch aus.
Sicherlich auch ein Verdienst der tollen Einstellung der Nettetaler die auch im zweiten Durchgang nichts zuließen und mit einer konzentrierten Leistung Ihren Stiefel runter spielten.

Die D 3 gewinnt somit das Spitzenspiel klar und deutlich mit 5:1 und kommt ihrem Ziel wieder ein Stückchen näher!

Gut gemacht Jungs!

Hockstein - Union AH ALT 1:4


Bei schönen Fußballwetter trat unsere Altherren-Vertretung (Alt) am vergangenen Samstag zum Spiel in Hockstein an. Union´s Alte Herren hatten in Hälfte Eins Glück, nicht in Rückstand zu geraten und Thomas Reisch im Tor hatte zusätzlich das Glück des Tüchtigen. So blieb es zur Halbzeit beim 0-0. Union stellte in der Halbzeitpause um und kam besser ins Spiel.

Uwe Stangenberg erzielte mit einem Doppelschlag eine 2:0 Führung, aber Hockstein verkürzte schnell auf 1-2. Das Spiel ging hin und her, ehe Klaus Mehring, nach schönem Solo, auf 3:1 erhöhte.

Hockstein warf nun alles nach Vorne, was den Alten Herren von Union Konter-Chancen ermöglichte. So traf kurz vor Schluss Wolfgang van de Venn, nach einer Flanke von Stoeppy, zum 4:1. So blieb es dann auch bis zum Schlußpfiff. Anschließend wurde beim Bier, Brötchen und einer Verlosung noch lange gefachsimpelt.

 

Bei schönen Fußballwetter trat unsere Altherren-Vertretung (Alt) am vergangenen Samstag zum Spiel in Hockstein an. Union´s Alte Herren hatten in Hälfte Eins Glück, nicht in Rückstand zu geraten und Thomas Reisch im Tor hatte zusätzlich das Glück des Tüchtigen. So blieb es zur Halbzeit beim 0-0. Union stellte in der Halbzeitpause um und kam besser ins Spiel.

Uwe Stangenberg erzielte mit einem Doppelschlag eine 2:0 Führung, aber Hockstein verkürzte schnell auf 1-2. Das Spiel ging hin und her, ehe Klaus Mehring, nach schönem Solo, auf 3:1 erhöhte. 

Hockstein warf nun alles nach Vorne, was den Alten Herren von Union Konter-Chancen ermöglichte. So traf kurz vor Schluss Wolfgang van de Venn, nach einer Flanke von Stoeppy, zum 4:1. So blieb es dann auch bis zum Schlußpfiff. Anschließend wurde beim Bier, Brötchen und einer Verlosung noch lange gefachsimpelt.