SC UNION NETTETAL 1996 E.V.

Navigation

News
Heute war die F-Jugend aus Lobberich Dyck bei unserer F4 zu Gast. Bei gutem Wetter wurden drei Drittel mit 20 Minuten Spielzeit vereinbart.Unsere Jungs mussten sich gegen körperlich starke Gegner behaupten und taten dies mit Bravour.

Das Spiel konnte trotz starker Rotation auf den verschiedenen Positionen klar mit 13 zu 3 gewonnen werden.
Alle mit den Trainern besprochenen Ziele wurden von den Jungs klasse umgesetzt. Vor allem die Übersicht vorm Tor und das Zusammenspiel war ausgesprochen gut.
 
Beim anschließenden 8 Meterschießen hielten beide Torhüter sehr gut und die Schützen mussten sich enorm anstrengen, damit der Ball den Weg ins Tor fand.
 
Nächste Woche geht es zum Spieletreff beim GSV Moers. Wir freuen uns schon sehr auf den Leistungsvergleich mit dem GSV und dem FSV Duisburg.
 

Am Montagabend gastierte unsere E1 zum Kreispokal-Viertelfinalspiel bei Bayer Uerdingen.


Das Spiel bot das, was man erwarten konnte. Ein fußballerisch gutes Niveau, überharte Zweikampfe und ein unruhiges Umfeld. Zur Halbzeit stand es 1:1, was leistungsgerecht war, obwohl das erzielte Tor von Bayer ein Geschenk unserer Jungs war. Zehn Minuten vor Spielende ging Bayer Uerdingen mit 2:1 in Führung. Leider konnten die Kids aus Nettetal die gut herausgespielten Torchancen nicht zum Ausgleich nutzen.

Union Nettetal war das gesamte Spiel über einen Ticken besser, aber Bayer war im entscheidenden Moment abgezockter. Leider hat der Sieg für Bayer aufgrund einer Handvoll zu hart geführter Zweikämpfe einen kleinen Beigeschmack bekommen.

Auf diesem Wege wünschen wir Bayer Uerdingen weiterhin viel Erfolg im laufenden Wettbewerb.

Auch im diesem Jahr freuen wir uns wieder über die Zusage von Borussia Dortmund. Herzlich Willkommen. 

Nur glückliche Gesichter beim Bambini-Spieletreff
Beim 3. offiziellen Spieletreff in dieser Saison begrüßten unsere Bambini gestern beim schönen Herbstwetter die Mannschaften vom SC Waldniel G2, SC Schiefbahn und VfL Tönisberg. Man selbst schickte zwei Mannschaften ins Rennen. Eine 2013er Mannschaft und eine 2014er Mannschaft.

Schon bei der Begrüßung war zu merken, dass alle Kids richtig Lust auf Fußball hatten und somit sehr engagiert zu Werke gingen.
Letztendlich setzten sich unsere 2013er mit 4 Siegen deutlich durch und konnten spielerisch und läuferisch voll überzeugen.
Ein Kompliment geht auch an die 2014er. Die Jungs kommen immer besser rein und haben gegen zum Teil körperlich stärkere Mannschaften sehr gut dagegen gehalten.
Am Ende sprangen ein Sieg und zwei Unentschieden (bei nur einer Niederlage) raus.

Da auch die anderen Teams mit einer positiven Einstellung die Spiele bestritten haben und sich dafür mit vielen guten Aktionen und Toren belohnt haben, fiel die obligatorische Verabschiedung sehr laut und fröhlich ab. Da durfte dann auch der „Luftballon“ nicht fehlen.
 
Am Samstag ging es für unsere U9 in der Meisterschaft zum SSV Grefrath.
Union beherrschte von Anfang an das Spiel und so stand es bereits zur Halbzeit 1:7.
In der zweiten Spielhälfte wurde fleißig rotiert und so konnte sich am Ende fast alle Spieler mit zwei Toren belohnen.
 

Heute traf sich unsere F4 mit der F1 des TSV Krefeld-Bockum zu einem
Freunschaftsspiel in Nettetal.
Gespielt wurden 3 x 20 Minuten. Unsere Jungs hielten in allen Dritteln
sehr gut mit und begegneten der U9 aus Bockum auf Augenhöhe. Den ein
Jahr älteren Kids aus Bockum wurde von unseren Jungs einiges abverlangt.

Die Drittel endeten 1 zu 3 , 2 zu 3 und 1 zu 3 für die Jungs aus Bockum.

Einfache Fehler, die zu Toren führten verhinderten ein besseres
Resultat. Die Leistung und der Willen unserer Kids verdient
allerhöchsten Respekt. Zumal Bockum in der Krefelder Meisterschaft die
ersten beiden Spiele zum Teil klar gewonnen hat.

Das anschließende 8 Meterschießen machte allen Beteiligten riesen Spaß
und die Kids feuerten ihre Mannschaftskameraden lautstark an.

Am Ende eines sehr guten Freundschaftsspiel gegen einen sehr fairen und
netten Gegner aus Bockum, gab es als Highlight eine Süßtüte von unserem
neuen Trikotssponsor Reifen Krenz aus Nettetal.

Wir danken Herr Altan Gözükara von Herzen für seine Unterstützung und
haben uns sehr über seinen Besuch heute gefreut.

Wer einmal Probleme mit seinem Auto hat ist bei ihm sicherlich gut
aufgehoben.

 

Am Dienstag, den 01.10.2019 ging es für unsere U10 am dritten Spieltag der Meisterschaftssaison zur JSG Boisheim/Dilkrath/Amern ins Rösler-Stadion nach Amern.

Nach einem guten Start in der Meisterschaft wollte man auch auswärts einen Sieg einfahren.

Unsere Nachwuchskicker setzten sich gut gegen die ältere Mannschaft der JSG in Szene und kontrollierte das Spiel von Anfang an. Die mitgereisten Zuschauern sahen ein schnelles Spiel mit schönen Spielzügen und einer robusten Zweikampfführung. Am Ende konnte unsere U10 auch im dritten Spiel siegreich mit 1:16 nach Hause fahren und freut sich auch die kommenden Spieltage.

 

Beim heimischen Spieletreff in Nettetal zeigten unsere Jungs eine kämpferisch gute Leistung gegen zwei spielstarke Gegner.
Gespielt wurde ein Treff mit Hin- und Rückrunde gegen den FC Wegberg-Beek und SuS Krefeld. Es entwickelten sich knappe ausgeglichene Spiele.
 
Unseren Jungs fehlte am Tag der deutschen Einheit allerdings etwas die Übersicht vorm Tor, der Blick für den besser postierten Mitspieler und das nötige Abschlussglück. Insgesamt agierten einige Jungs sehr hektisch, so dass wir uns zwei Bälle selbst ins Tor geschossen haben.
Am Ende spielte unsere Manschaft gegen den FC Wegberg-Beek zwei mal Unentschieden und verloren beide Spiele gegen SuS Krefeld mit 0 zu1 und 0 zu 3. Die Trainer sahen im Deckungsverhalten einige Fortschritte und waren nicht unzufrieden mit der Leistung der Kids.
 
Wenn die Jungs in Zukunft nicht so hektisch spielen und vor dem gegnerischen Tor die Übersicht behalten, werden wir schon bald wieder Erfolge feiern.Am Samstag geht es schon weiter und die Kids spielen gegen die ein Jahr ältere U9 des TSV Bockum.
 
Ergebnisse:
SC Union Nettetal - FC Wegberg Beek 2:2
SC Union Nettetal- SuS Krefeld 0:1
SC Union Nettetal - FC Wegberg Beek 2:2
SC Union Nettetal- SuS Krefeld 0:3
 
Anlässlich des 111-Jährigem Bestehens veranstaltete der VfL 08 Repelen heute u.a. ein Feldturnier für Bambini.
Für unsere Bambini hatte das Turnier Höhen und Tiefen. Im ersten Spiel der 1. Gruppenphase verlor man gegen OSC Rheinhausen etwas unglücklich nach 1:0 Führung noch 1:3. Das zweite Spiel gegen FC Moers-Meerfeld konnte man deutlich 5:1 gewinnen. Beim dritten Spiel gegen eine gute Mannschaft von SuS Krefeld hat man leider keine Chance gehabt und verlor auch in der Höhe verdient 1:5. Danach ging es in der 2. Gruppenphase aber wieder bergauf. Alle 3 Spiele konnte die Mannschaft für sich entscheiden:
4:1 gegen TuS Baerl
4:2 gegen VfL Repelen
3:2 gegen Thomasstadt Kempen
 
4 Siege und 2 Niederlagen (18:14 Tore) lautete also das Fazit eines ordentlichen Turniers. Weiter geht es für die Bambini am Samstag mit einem offiziellen Spieletreff auf der eigenen Anlage.
 

Eine weitere Mannschaft, welche uns zum ersten Mal besucht sind die U10 Kicker des Royal Antwerp Football Club. 

Herzlich Willkommen.