SC UNION NETTETAL 1996 E.V.

Navigation

C2 gewinnt Derby mit 5:1

C2 gewinnt Derby mit 5:1

Im dritten Meisterschaftsspiel empfing die C2 des Union Nettetal den TSV Kaldenkirchen.
Die Mannschaft um Trainerteam Stenzel/Huth hatte sich in der abgelaufenen Trainingswoche gut auf dieses Spiel vorbereitet.
Mit Anpfiff des Spiels drückte Union den Gegner in die eigene Hälfte und versuchte durch dementsprechenden Ballbesitz und Kombinationsspiel schnell zum Torerfolg zu kommen.
Dies gelang dann auch bereits in der 2 . Minute durch einen Treffer von Luca Roschat.
Unverständlicherweise hörte Union nun auf,  konzentriert weiter zuspielen und Kaldenkirchen kam besser ins Spiel.
Nach einem zweifelhaften Rückpassspiel zum Torwart der Union pfiff der Schiedsrichter in der 9. Minute einen Elfmeter für den Gegner, der diesen zum 1:1 verwandelte.
Kaldenkirchen versuchte nun weiter Druck zu machen.
Jedoch übernahm Union wieder die Kontrolle und erzielte in der 25. Minute das 2:1.
So ging es auch in die Halbzeit.
Nach einer Umstellung im Spielsystem wirkte der Sportclub mit Beginn der zweiten Halbzeit geordneter und konnte seine Mittelfeldüberlegenheit ausspielen.
Mit gelungenen Passkombinationen ließ die Mannschaft dem TSV keine Chance.
In der 41. Minute erzielte dann Nils Hoppe das verdiente 3:1.
Johannes Wilms erhöhte in der 50. Minute auf 4:1.
Den Schlusspunkt setzte Luca Roschat mit einem verwandelten Elfmeter zum 5:1 in der 60. Minute.

Ein auch in dieser Höhe verdienter Derby Sieg des SC Union Nettetal.

In der kommenden Woche absolviert das Team um Trainergespann Stenzel/Huth 2 Testspiele.
Am Dienstag gegen den SC Wegberg II und am Samstag in der Landeshauptstadt beim TSV Eller.
Das nächste Meisterschaftsspiel steht dann am 07.10. gegen Dülkener FC an.