SC UNION NETTETAL 1996 E.V.

Navigation

Junioren

Unions U15 verliert gegen KFC Uerdingen

Nachdem letzte Woche die ersten drei Punkte in der Niederrheinliga eingefahren werden konnten, tritt nach der gestrigen Heimniederlage gegen den KFC Ernüchterung ein.

Dabei hatten sich die Nettetaler viel vorgenommen um die drei Punkte in der
Seenstadt zu lassen.
Der Sportclub hatte in der gesamten Partie zwar mehr Ballbesitz, konnte dies aber nicht in Zählbares umwandeln.
So traf in der 14.Minute der KFC zum 0:1.
Nur 7 Minuten später dann zum 0:2
Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.
Mit Anpfiff der zweiten Halbzeit merkte man Nettetal an, dass die Mannschaft dieses Spiel drehen wollten.
Doch dieser Wille wurde dann früh in der 39.Miunte mit dem 0:3 durch den KFC im Keim erstickt.
So plätscherte das Spiel dann so vor sich hin bis in der 64. die Uerdinger endgültig alles klar machten und zum 0:4 erhöhten.

"Die Niederlage geht in Ordnung. Wir haben allerdings wieder einmal dem Gegner Geschenke gemacht, die direkt ausgenutzt wurden. Das müssen wir unbedingt abstellen!
Ausserdem fehlte uns leider einfach der Biss und Wille um dieses Spiel zu gewinnen.
Trotz alledem werden wir den eingeschlagenen Weg weiter gehen und sind überzeugt davon, dass sich unsere Mannschaft im Laufe der Saison weiterentwickeln und erfolgreich sein wird" so Trainer Marco Stenzel.

Am kommenden Mittwoch steht nun das Pokalspiel bei SUS Krefeld an.

 

Unions U15 holt ersten "Dreier"

Im ersten Heimspiel der Niederheinliga-Saison 2018/2019  
konnte unsere C1 gegen DJK Lowick ihren ersten Sieg einfahren.

Die Union nahm von Anfang an das Heft in die Hand und kontrollierte das Spiel.
Der Ball lief gut in den eigenen Reihen und die Mannschaft erspielte sich 2 Torchancen, die leider nicht genutzt werden konnten.
So ging es mit einem 0:0 in die Pause.
Mit einer Umstellung im Spielsystem der Mannschaft aus der Seenstadt begann die zweite Halbzeit.
Und die begann wie ein Feuerwerk.
In der 36 . Minute erzielte Nils Hoppe das verdiente 1:0.
Beflügelt vom Führungstreffer machte Union weiter Druck und zeigte endlich was in ihr steckt.
Luca Roschat erzielte in der 43. Minute dann das 2:0.

Eigentlich schien alles klar, doch machte es sich das Team unnötig schwer.
Aus einer scheinbar ungefährlichen Situation nutzen die Lowicker Unsicherheiten im Nettetaler Strafraum und erzielten den Anschlusstreffer zum 2:1 in der 53.Minute.

In den verbleibenden Minuten wurde es noch einmal spannend, Union wurde teilweise hektisch und verlor ein wenig den Faden.
Jedoch reichte es und nach dem Abpfiff feierte das Team seinen ersten Sieg in der Niederrheinliga.

"Wir waren in der ersten Halbzeit das klar bessere Team, konnten jedoch unsere Stärken in der Offensive nicht erfolgreich umsetzen.
Mit den ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit sind wir sehr zufrieden.
Wir machen jedoch den Gegner durch unnötige Fehler stark und bringen ihn zurück ins Spiel.
Aber egal. Der erste "Dreier" ist da. Dies war wichtig für unser Team!"
so Trainer Marco Stenzel

Ab Montag geht es nun in die Vorbereitung auf das nächste Spiel am kommenden Samstag auf heimischer Anlage gegen KFC Uerdingen.

 

Kids unserer Bambinis hatten Spaß

Am gestrigen Samstag trafen unsere Bambini im Rahmen eines Spieletreffs auf Hinsbeck und Willich. Da die Mannschaft aus Schaag kurzfristig absagte spielte man gegen jeden Gegner zwei Mal. Das erste Spiel gegen Willich war ausgeglichen. Insbesondere die Abwehrreihen sorgten dafür, dass Torchancen Mangelware waren. Kurz vor Ende nutzte Willich eine Unaufmerksamkeit und konnte so das Spiel 1:0 für sich entscheiden. Im nächsten Spiel gegen Hinsbeck waren unsere Jungs körperlich u
nd spielerisch überlegen. Es wurde teils schön kombiniert und die Chancen gut genutzt. Am Ende konnten wir uns über ein 6:0 freuen. Im zweiten Spiel gegen Willich ging man aufgrund der Niederlage hoch motiviert zu Werke. Es wurden viele Chancen herausgespielt, jedoch konnten wir davon keine nutzen. Die Abwehr hielt sehr gut dagegen, somit blieb es bei einem seltenen 0:0. Das zweite Spiel gegen Hinsbeck konnten wir wiederum erfolgreich gestalten und behielten mit 5:1 die Oberhand. Insgesamt war es ein erfolgreicher Spieletreff. Unsere Jungs spielten sehr gut zusammen und ließen den Ball sehr gut laufen. Vielen Dank an die Gastgeber aus Hinsbeck.

Unsere Jugend erfolgreich in den Pokalspielen

Am Mittwoch trat unsere E1 auf der heimischen Anlage in Breyell gegen Niersia Neersen an. Beide Mannschaften zeigten ein faires Spiel auf Augenhöhe. Durch einen schönen Konter zum Ende der 2. Halbzeit konnte unsere Mannschaft das Spiel für sich entscheiden.

Auch die D1 souverän weiter
Heimspielgegner hier war der VFR Fischeln U13. Auf dem Papier eine klare Angelegenheit für Fischeln – im Spiel genau umgekehrt, eine klare Angelegenheit für Union. Zur Halbzeit stand es noch 2:1, nach der Pause konnte hier direkt auf 4:1 erhöht werden. Dies war gleichzeitig der Endstand.
Die C1 legte am Dienstag schon vor
Mit einem klaren 9:0 beim JSG Brüggen, konnte man den Klassenunterschied klar erkennen. Von der 1. Minute an hat Union das Spiel beherrscht und nichts anbrennen lassen.
Allen Mannschaften einen herzlichen Glückwunsch.
Die A-Jugend und B-Jugend komplettieren die Pokalrunde am Mittwoch und Donnerstag.
Auch hier viel Glück unseren Mannschaften.

Vorspiel der Weisweiler Elf

Am Freitag, den 14.09.2018 durften unsere Junior Kicker der F1 das Auftaktspiel zur 900 Jahrfeier Breyell gegen die U9 der Spvg 05/​07 Odenkirchen bestreiten. Vor beindruckender Kulisse und als Vorspiel zum Spiel der Weisweiler Elf gegen den SC Union Nettetal trafen sich zwei gut befreundete Mannschaften. Union gelang ein druckvoller Start und dank starker Offensive konnte man im ersten Drittel klar mit 3:0 in Führung gehen. Im zweiten Drittel kamen die Freunde von Odenkirchen immer besser ins Spiel und Verkürzten verdient auf 3:2. In der Schlußphase fand Union aber wieder Stabilität im Spielaufbau und gewann letzten Endes verdient mit 5:3. Als Belohnung durften die Kids beider Mannschaften im Anschluss mit der Traditionself von Borussia Mönchengladbach Hand in Hand einlaufen und wurden vom Publikum mit viel Applaus verabschiedet.

 

E2 punktet weiter.

Am gestrigen Nachmittag (13.9) gastierte unsere E2 bei der JSG Niederkrüchten.
Nachdem die ersten 10 Minuten komplett verschlafen wurden, fand das Team gegen Ende der ersten Halbzeit immer besser ins Spiel und belohnte sich mit einer 1:6 Halbzeitführung.

In der zweiten Hälfte waren dann alle im Spiel angekommen und zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung mit insgesamt 6 Torschützen.