SC UNION NETTETAL 1996 E.V.

Navigation

Damen

Starke Leistung in Unterzahl

Zu Gast war der Tabellenzweite aus Krefeld und die Vorzeichen standen unter keinen guten Stern, da leider aus verschiedenen gründen nur sechs (gespielt wird normal mit sieben) Spielerinnen zur Verfügung standen. Jedoch wollten unsere Mädels unbedingt spielen in Unterzahl und ohne Auswechselspielerin. Dafür schon mal großen Respekt. Das Spiel lief wie vermutet stark in unserer Hälfte, doch blieben unsere Mädels stets gefährlich mit dem ein oder anderen Konter. Als man schon kurz vor der Halbzeitpause war, fiel das 1:0 unserer Gäste. Wer dachte, dass in der zweiten Halbzeit unsere Mädels einbrechen würden, sah sich getäuscht. Zwar hatten die Krefelderinnen die besseren Chancen, aber eigentlich hätte nach gut zehn Minuten eine Spielerin aus Krefeld des Feldes verwiesen werden müssen. Nachdem Linda Geerlings alleine aufs Tor lief, konnte sie nur mit einem Foul gebremst werden. Aber die fällige Karte blieb aus. Am Ende stand das knappe 0:1, was nicht unverdient war aufgrund der vielen guten Chancen. Aber nochmal an die Mädchen die gespielt haben: Klasse Leistung! RESPEKT

U19 Juniorinnen gewinnen verdient

Am vergangen Samstag hat unsere U19 gegen die Spielgemeinschaft SUS Schaag/Fortuna Dilkrath mit 6:1 gewonnen. Leider war die Spielgemeinschaft etwas dezimiert, eine Feldspielerin im Tor und dann auch noch in Unterzahl hat sich Union etwas schwer getan. Chancen gab es auf beiden Seiten, wobei wir diese konsequenter nutzten. In einem fairen Spiel bewiesen die Gegner eine sehr gute Moral. Leider haben wir im Anschluß gehört, das dies das letzte Spiel der Spielgemeinschaft war, den Trainern und Spielerinnen wünschen wir auf diesem Wege alles Gute. Das nächste Spiel wird wieder eine Herausforderung, Samstag um 16 Uhr beim Tabellenführer FC Viktoria Alpen.

Anbei zum Spiel eine Fotostrecke von Amafuma.com

www.amafuma.com/fotostrecken/sg-dilkrath-schaag-sc-union-nettetal-2017-18/sg-dilkrath-schaag-sc-union-nettetal-2017-18-1-3622

U15 Mädchen erkämpfen ein 4:4 in Kaldenkirchen

Am Donnerstag trafen die U15-Mädchen im Nachholspiel gegen TSV Kaldenkirchen an. In einer heiß umkämpften Partie trotzte unser Team Kaldenkirchen, die durch einige ältere Spielerinnen verstärkt wurden, ein hoch verdientes Unentschieden ab. Die Führung in diesem sehr intensiv geführten Spiel wechselte sich ständig ab. Zu Beginn der ersten Halbzeit war Union die spielerisch klar überlegene Mannschaft und führte zur Halbzeit mit 2:1. Jedoch wurde der Druck der Kaldenkirchener immer größer. Bei einsetzendem Dauerregen wurde erbittert um jeden Ball gekämpft. Kurz vor Ende gelang Union der entscheidende Treffer zum 4:4 Endstand. Torschützen für Union waren Tamara Pastors, Linda Geerlings und Lucia Maaßen. Erkämpft wurde das Unentschieden durch eine couragierte Mannschaftsleistung.

Bei strahlendem Wetter hatte der Kreisjugendausschuss des Fußballkreises Kempen-Krefeld, gemeinsam mit dem SC Union Nettetal und der Gemeinschaftsgrundschule Breyell am Freitag, den 12.06.15 die Grundschulen des Grenzlands zum Turnier um den Grenzland-Pokal eingeladen.

Weiterlesen...

Am 05.06. findet um 19:00 Uhr die Jahreshauptversammlung der Damenabteilung im Clubheim statt.

Es ist geschafft! Drei Spieltage vor Saisonende haben unsere Damen durch einen 6:0-Sieg in Waldniel die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga gemacht.

Weiterlesen...